Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr. Wenn Sie sich für den Email-Versand anmelden möchten, besuchen Sie bitte die Seite Pressemitteilungen abonnieren.

Frühere Pressemitteilungen können Sie über die Seite Presse-Archiv abrufen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
30.07.2021 Für Verdienste im Ehrenamt

Petra Helga Leßwing-Konrad aus Leipheim erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

30.07.2021 Für Verdienste im Ehrenamt

Theobald Abenstein aus Pfaffenhofen a.d.Ilm mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

30.07.2021 Für Verdienste im Ehrenamt

Christine Bloch aus Poing erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

28.07.2021 Bauen für land- und forstwirtschaftliche Betriebe

Neuer Bauleitfaden: Landwirte werden bei der Bewältigung des Strukturwandels unterstützt

23.07.2021 Städtebauförderung unterstützt Bayerns Städte und in Unterfranken

Bauministerin Kerstin Schreyer: Mehr als 24 Millionen Euro für 63 Städte und Gemeinden in Unterfranken

23.07.2021 Städtebauförderung unterstützt Bayerns Städte und Gemeinden in Niederbayern

Bauministerin Kerstin Schreyer: Mehr als 29 Millionen Euro für 46 Städte und Gemeinden in Niederbayern

23.07.2021 Städtebauförderung unterstützt Städte und Gemeinden in Schwaben

Bauministerin Kerstin Schreyer: Mehr als 28 Millionen Euro für 68 Städte und Gemeinden in Schwaben

23.07.2021 Städtebauförderung unterstützt Städte und Gemeinden in der Oberpfalz

Bauministerin Kerstin Schreyer: Mehr als 25 Millionen Euro für 73 Städte und Gemeinden in der Oberpfalz

23.07.2021 Städtebauförderung unterstützt Städte und Gemeinden in Oberbayern

Bauministerin Kerstin Schreyer: Mehr als 34 Millionen Euro für 112 Städte und Gemeinden in Oberbayern

23.07.2021 Städtebauförderung unterstützt Städte und Gemeinden in Oberfranken

Bauministerin Kerstin Schreyer: Rund 32 Millionen Euro für 55 Städte und Gemeinden in Oberfranken