Organisation

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wurde im Zuge der Regierungsbildung am 21. März 2018 neu gegründet.

Das Staatsministerium besteht aus sieben Abteilungen:

  • Zentrale Angelegenheiten
  • Staatlicher Hochbau
  • Recht, Planung und Bautechnik
  • Wohnungswesen und Städtebauförderung
  • Straßen- und Brückenbau
  • Schiene und Luftverkehr
  • Vernetzte Mobilität, Allgemeiner ÖPNV, Güterverkehr

Den genauen Aufbau des Ministeriums können Sie unserem Organisationsplan entnehmen.

Aktuell

  • Die Architektouren sind 2020 nur virtuell erreichbar © StMB
    © StMB
    26.06.2020

    Architektouren 2020

    Gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer zeigt das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr in einer digitalen Ausstellung rund 60 ausgewählte Projekte der diesjährigen „Architektouren“. Dabei werden gelungene Beispiele aus den Bereichen Staatlicher Hochbau, Wohnraumförderung und Städtebauförderung präsentiert.
     

    mehr
  • Übergabe der unterzeichneten Mietverträge für die neue Liegenschaft des Bauministeriums in Augsburg: Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner, die künftige Oberbürgermeisterin Eva Weber, Baustaatssekretär Klaus Holetschek, Eigentümerin Trixi Lorenz und Ulrich Blickle, Leiter des Staatlichen Bauamts Augsburg. © StMB
    © StMB
    24.04.2020

    Startschuss für Teilverlagerung des Bauministeriums nach Augsburg

    Bayerns Bau- und Verkehrsstaatssekretär Klaus Holetschek hat heute den Startschuss für die Teilverlagerung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr nach Augsburg gegeben.

    mehr