Gesellschaftsgründung der BayernHeim GmbHHerr Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Frau Staatsministerin Ilse Aigner und der neue Geschäftsführer der BayernHeim GmbH, Herr Peter Baumeister bei der Gesellschaftsgründung.
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

BayernHeim GmbH

Am 18. Juli 2018 wurde die neue staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim GmbH als dritte staatliche Wohnungsbaugesellschaft in Bayern gegründet.

Bis 2025 soll die BayernHeim 10.000 Mietwohnungen für Haushalte schaffen, die sich am Markt nicht selbst angemessen mit Wohnraum versorgen können.

Das Aktionsfeld der BayernHeim ist nicht regional eingegrenzt. Sie soll überall dort Wohnprojekte umsetzen, wo entsprechender Bedarf besteht und das vorhandene Angebot die Nachfrage nicht abdecken kann. Als Standorte für die Bauprojekte sollen zunächst staatliche Flächen genutzt werden, darüber hinaus aber auch Grundstücke von Städten und Gemeinden, Kirchen sowie privaten Eigentümern.

Viele Städten und Gemeinden haben der BayernHeim Unterstützung und Kooperationen angeboten. Die neue Geschäftsführung hat den Auftrag, geeignete Projekte auszusuchen und umzusetzen.

Die BayernHeim befindet sich derzeit in der Aufbauphase, erste Bauprojekte sind in Vorbereitung. Nach Fertigstellung werden die Wohnungen der BayernHeim auf der Internetseite des Unternehmens angeboten. Der Webauftritt wird aktuell ebenfalls noch entwickelt.