Aktuell

  • Bayerns Verkehrsstaatssekretär Josef Zellmeier setzt drei Spatenstiche in der Oberpfalz. © Staßenmeisterei Tirschenreuth
    © Staßenmeisterei Tirschenreuth
    14.08.2018

    40 Millionen für verbesserte Infrastruktur

    Bund und Freistaat investieren in die Infrastruktur der Oberpfalz: Drei Baumaßnahmen in den Landkreisen Tirschenreuth und Schwandorf sollen die Verkehrssicherheit erhöhen und die Region besser anbinden. „Das ist ein kräftiger Schub für den Verkehr in der nördlichen Oberpfalz“, sagte Bayerns Verkehrsstaatssekretär Josef Zellmeier. Heute hat er für alle drei Projekte den feierlichen Spatenstich gesetzt. Damit beginnen nun die Bauarbeiten.

    mehr
  • Bauministerin Ilse Aigner zu Besuch bei Anton Nachbaur in Bregenz. Von links: Architekt Anton Nachbaur, Dr. Theresia Anwander, Baudirektor Daniel Oden, Projektleiterin Christine Mantel © Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
    © Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
    10.08.2018

    Aigner besucht Konzerthaus-Planer in Bregenz

    Aus dem internationalen Architektenwettbewerb für das Konzerthaus München waren Cukrowicz Nachbaur Architekten aus Bregenz als Sieger hervorgegangen. Bauministerin Ilse Aigner war nun zu Besuch im Vorarlberg Museum, einem bereits fertig gestellten Projekt des Architekturbüros.

    mehr
  • Alle Meldungen

Im Fokus

Fahrplan für mehr Mobilität in Bayern

Im Ministerrat am 10. Juli 2018 hat Verkehrsministerin Ilse Aigner ihren Fahrplan für mehr Mobilität in Bayern vorgestellt.  - © © ms-fotografie

Die Staatsregierung hat kraftvolle Investitionen in die Zukunft der Mobilität beschlossen. Verkehrsministerin Ilse Aigner hat im Kabinett ihren Fahrplan dazu vorgestellt.

 

mehr